Ausleitungstherapie Ausleitverfahren Pankow

Ausleitungstherapie

Mehr Wohlbefinden durch Entgiftung

Die Ausleitungstherapie zielt darauf ab, schädliche und belastende Substanzen aus dem Körper zu verbannen. Die Ausleitverfahren sind zum Teil sehr alt, werden jedoch in der Naturheilkunde auch heute mit Erfolg sowohl vorbeugend als auch zur Heilung eingesetzt.

Zu den gängigen Ausleitverfahren zählen das Schröpfen, das Fasten (auch Heilfasten), Aderlass, Blutegel, Baunscheidttherapie, Cantharidenpflaster, Wickel und Schwitzkuren, Basische Bäder (Badeosmose), Erbrechen, die Ausleitung mit Abführmitteln über den Darm, Einläufe, das Heilfasten, Ölziehkuren, Ausleitung über den Urin und Trinkkuren.