Akupunktur Pankow

Traditionelle chinesische Medizin

Akupunktur Pankow | Marlis Gericke

Die Akupunktur gehört zu den Regulationstherapien. Sie ist verwandt mit der Akupressur, die geschichtlich gesehen noch älter ist. Bei der Akupressur werden die sogenannten Meridianpunkte mit den Fingern oder stumpfen Werkzeugen massiert. Als Teil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wird Akupunktur seit über 2000 Jahren praktiziert und kommt bis heute bei den unterschiedlichsten Beschwerdebildern zum Einsatz, häufig in Verbindung mit anderen Verfahren der Naturheilkunde. Die TCM betrachtet die Lebensenergie (Qi) als Basis allen Lebens. Schmerzen oder Krankheiten werden als Störungen und Blockaden der Lebensenergie angesehen. Diese Energie fließt entlang der sogenannten Meridiane durch den Körper und sammelt sich auch in den Organen. Entlang der Meridiane verlaufen insgesamt etwa 400 Akupunkturpunkte. Je nach Befund wird eine Auswahl dieser Punkte mit Akupunkturnadeln stimuliert. Eine Akupunktur-Therapie umfasst in der Regel fünf bis zehn Sitzungen zu je 60 Minuten. Die Kosten einer solchen Behandlung werden wahlweise auch von den Krankenkassen übernommen. Nähere Angaben dazu finden Sie weiter unten im Text.

Die Wirkungen der Akupunktur

Wissenschaft versus Erfahrung

Wenngleich auch die Wirkungsweisen der Akupunktur bis heute nicht eindeutig wissenschaftlich geklärt werden konnten, hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 2002 eine Liste mit Krankheitsbildern veröffentlicht, bei denen die Akupunktur empfohlen wird. Dazu gehören unter anderem: chronische Schmerzen ohne körperlichen Befund, Schwangerschaftsbeschwerden und geburtseinleitende Akupunktur, Erkrankungen des Atmungssystems, Schlafstörungen, Bronchialasthma, Probleme des Magens, neurologische Erkrankungen, Augenerkrankungen, Erkrankungen und Schmerzen im Mundbereich, von der Halswirbelsäule ausgehende Schmerzen und weitere. Akupunktur wirkt auf das Nervensystem, den Blutfluss, das Hormonsystem. Sie regt die Ausschüttung schmerzstillender oder entündungshemmender Stoffe an. Ebenso wurden Einflüsse auf die Produktion von Neurotransmittern beobachtet. Alle diese Substanzen sind Wirkstoffe der körpereigenen Chemie.

Ohrakupunktur und Akupunktur Pankow
Akupunktur Pankow Kostenübernahme

Kostenübernahme

Nur mit Heilpraktiker – Zusatzversicherungen

Die Kostenübernahme für heilpraktische Leistungen ist an eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung gebunden. Fragen Sie bitte bei Ihrer Krankenversicherung nach!